LagoRent Rent a Car - Die Algarve

Bunt bemalten Boote in Fischereihäfen anmutig dümpeln. Sparkling weiß getünchten Häuser mit markanten maurischen Schornsteine ​​sind überall verstreut.

Im Frühjahr die gesamte Region ist mit weißen Mandelblüte Teppichboden ausgelegt.

Die Algarve hat für jeden etwas zu, verführerische Golfplätze, auf denen internationale Turniere gespielt werden, hervorragende Tennis und Reiten, und jeden Wassersport können Sie denken zu bieten. Es gibt eine ausgezeichnete Auswahl an Ferienwohnungen und Villen und Hotels, die auch erstklassige Geschäfts-und Konferenzeinrichtungen. Gehen Sie durch die belebten lokalen Märkten von traditionell wählen - machte Handarbeiten wie matgrass Körbe und Teppiche, schöne handbemalte Keramik und Fliesen, geschlagen copperware und komplizierte Spule-Spitze. Nachts besuchen Sie eine der vielen glitzernden Casinos oder Vereine, oder einfach draußen sitzen unter den Sternen und probieren Sie die frisch gefangenen Meeresfrüchten.

Es gibt viel, viel mehr an der Algarve als nur Sonne und Meer. Sie können entdecken Sie die Überreste der römischen Städte, bewundern kühlen Fliesenböden Kirchen und entdecken verwinkelten Nebenstraßen. Faro, internationale Tor zur Region bietet lebhaften Cafés, elegante Geschäfte, gepflasterten Straßen und große Häuser mit schmiedeeisernen Balkonen. In der Cidade Velha - Old Town - Sie können rund um die 13th Century Kathedrale und Bischofspalast durchsuchen.

Nach Westen, das Gebiet um Almancil ist bekannt für seine renommierten Urlaubsorte bekannt. Der winzige Sao Lourenco Kirche im Dorf, mit seiner spektakulären barocken gefliesten Decke, wird angenommen, dass einer der schönsten in Portugal sein. In dem beliebten Ferienort Albufeira kann man noch Fischern am Strand sitzen neben ihren bunten Booten Ausbessern Netze. Inland liegt Lagoa - berühmt für seine Weine, Silves - mit seinem roten Sandstein Burg und Zinnen steht stolz vor dem Hintergrund der Berge und Caldas de Monchique - ein malerisches Roman Kurort. Lagos, an der Küste, war eine der frühesten Siedlungen, wo Prinz Heinrich der Seefahrer baute seine Schiffe für die Entdeckungsreisen.


Weiter westlich liegt die dramatische windigen Vorgebirge von Sagres - für seine Festung, heute ein Wahrzeichen und kulturellen Ort, und dafür, dass der Ausgangspunkt der portugiesischen Seefahrer bekannt - und Cabo de Sao Vicente, einmal gedacht, wie es am Rande der stand die Welt, ein Treffpunkt der Götter.

Im Osten von Faro erstreckt sich die Ria Formosa, ein Naturschutzgebiet mit einer friedlichen Vogelschutzgebiet. Die Strände an diesem Teil der Küste sind flacher, breiter und menschenleer. Olhao ist ein 17. Jahrhundert Stadt im maurischen Stil erbaut und ist bekannt für seine lebendige Innen Fischmarkt. Weiter östlich ist eine der elegantesten Städte der Algarve: Tavira. Mit seinen pastellfarbenen Häusern im Gleitflug Flusses wider, minature Kuppeln, verzierten Glockentürme, niedrige Brücken und verwinkelten Straßen, hat Tavira eine bezaubernde, fast orientalischen Geschmack. Für eine Fülle von Sport-, Nacht-Leben, schöne Landschaft und strahlendem Sonnenschein das ganze Jahr über, kann der Algarve nicht geschlagen werden.